check-circle Created with Sketch.

Antrag stellen

Eingliederungshilfeleistungen für Kinder und Jugendliche in Westfalen-Lippe können die Eltern oder Personensorgeberechtigten mit dem Grundantrag beantragen. Ausgenommen sind Anträge auf einen Platz in der inklusiven Kita - hier übernimmt die Einrichtung die Antragsstellung.

Folgende Leistungen können Sie beim LWL beantragen:

  • Heilpädagogische Leistungen in der solitären Frühförderung
  • Leistungen in der interdisziplinären Frühförderung
  • Autismusspezifische Fachleistungen
  • Heilpädagogische Leistungen in der Kindertagespflege
  • Eingliederungshilfe in einer heilpädagogischen/kombinierten Kindertageseinrichtung bzw. Gruppe
  • Leistungen zur Betreuung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen in einer Pflegefamilie
  • Leistungen zur Betreuung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen in einer Einrichtung über Tag und Nacht

Antrag auf einen inklusiven Kita Platz

Antragssteller ist die Einrichtung gemeinsam mit den Eltern (ehemals LWL-Richtlinienförderung).

Für den Antrag auf einen Platz in einer kombinierten / heilpädagogischen Kita ist dieser Antrag NICHT zu verwenden. Verwenden Sie dafür den nachfolgenden Antrag auf Leistungen der Eingliederunshilfe für Kinder und Jugendliche.

So geht's

Den untenstehenden Grundantrag füllen Sie bitte für Leistungen der Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche aus.

Dabei unterstützt Sie der LWL gerne (Ansprechpersonen am Ende dieser Seite in der dunkelblauen Fußzeile). Sie können sich aber auch bei anderen Stellen unterstützen und beraten lassen, beispielsweise bei einer ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstelle, bei Frühförderstellen oder anderen Einrichtungen.

Bitte senden Sie uns:

  • Den ausgefüllten Grundantrag (ggf. mit Anhang A und Stellungnahme der Tagespflegeperson),
  • die aus dem Grundantrag hervorgehenden weiteren benötigten Nachweise und Belege sowie
  • weitere Unterlagen, die aus Sicht der Personensorgeberechtigten für das Fallverständnis hilfreich sind (etwa Arztberichte, Berichte aus bisherigen Maßnahmen, Berichte aus einer Kindertageseinrichtung)

senden Sie an:

LWL-Dezernat Jugend und Schule
Soziale Teilhabe für Kinder und Jugendliche
48133 Münster

 

Bestandssicherung in Zeiten von Coronoa

Der LWL unterstützt Frühförderstellen, heilpädagogische Praxen, Autismuszentren in Zeiten von Corona in besonderer Form. Dazu haben wir ein Rundschreiben mit Musterantrag mit Kalkulationsgrundlage zur Gewährung des Zuschusses und Erklärung über Unterstützungsmöglichkeiten bereitgestellt.