Informationen für Fachleute

Das LWL-Referat Soziale Teilhabe für Kinder und Jugendliche fördert die Eingliederung von Kindern und Jugendlichen. Hierzu bauen wir ein vielfältiges Beratungsangebot sowie umfangreiche Informationen für Fachleute auf.

Das Bild zeigt eine Gruppe von Expertinnen und Experten

Informationen zur Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche

Landesrahmenvertrag mit Anlagen

Der vollständige Landesrahmenvertrag für Nordrhein-Westfalen nach § 131 SGB IX gilt für Leistungen der Eingliederungshilfe ab 01.01.2020.

Scrollen Sie weiter, um die jeweils relevanten Passagen für die unterschiedlichen Leistungen für Kinder und Jugendliche, direkt anzuspringen.

Relevante Passagen "Leistungen in Einrichtungen über Tag und Nacht"

Über diese Sprungmarken können Sie die wichtigen Seiten direkt ansteuern. Die jeweilige Seite der PDF-Datei wird bei Klick auf diese Links geöffnet.

Relevante Passagen "Leistungen in Pflegefamilien"

Über diese Sprungmarken können Sie die wichtigen Seiten direkt ansteuern. Die jeweilige Seite der PDF-Datei wird bei Klick auf diese Links geöffnet.

Landesrahmenvereinbarung zur interdisziplinären Frühförderung

Die Landesrahmenvereinbarung zur interdisziplinären Frühförderung schafft ab 2020 verlässliche und einheitliche Rahmenbedingungen für alle Beteiligten und beinhaltet verbindliche Vorgaben für die Frühförderung von allen Vorschulkindern in Nordrhein-Westfalen, die von Behinderung bedroht sind oder eine Behinderung haben.

Rahmenvereinbarung "Ö" NRW

Die Rahmenvereinbarung NRW der Landschaftsverbände und kommunalen Spitzenverbände über die Leistungen der Eingliederungshilfe und der Sozialhilfe regelt das enge Zusammenwirken der Vereinbarungspartner.

Vor Schuleintritt

Außerhalb der Herkunftsfamilie